Naturheilkunde

Bei bestimmten Erkrankungen ist es sinnvoll, die Meinung eines Naturheilkundigen einzuholen, um mögliche Alternativen anzubieten oder den eingeschlagenen Weg der klassischen Medizin zu bestätigen.

Eine Frage zur Gesundheit stellt sich grundsätzlich,
was kann der Körper verstoffwechseln, also Nahrung, Nahrungsergänzungen und Medikamente über den Verdauungstrakt (Mund, Magen, Darm) verarbeiten.
Was kommt von den wichtigen Nährstoffen und Medikamenten in den Zellen der Organe wie z.B. Niere, Leber oder dem Gewebe an,
was kann oder darf nicht die Blut-Hirn Schranke überqueren.

Sinnlose und falsch verstandene Einnahmen, aber die Beschwerden verbessern sich nicht oder nur in den ersten Tagen.

Ja, und genau hier setzen meine bewährten Therapien an.

Gerne berate ich Sie.


„Solange man die wirkliche Erkrankungsursache fortbestehen lässt, sind alle Heilmethoden nur Tropfen auf den heißen Stein

(Prof. H. Much, * 24. März 1880 in Dorf Zechlin; † 28. November 1932 in Hamburg) war ein deutscher Arzt, Immunologe und Schriftsteller.)